FFP1, FFP2, FFP3

Atemschutzmasken nach EU-Norm

Schutzmasken werden nach der Norm EN149:2001+A1:2009 der sogenannten Baumusterprüfung klassifizert. Die Prüfungen beinhalten Filterklasse, Atemwiderstand, Nutzbarkeit und die Dokumentation.Die Masken werden in die Klassen FFP1 Filtration 80%, FFP2 Filtration 94% und FFP3 Filtration 99% eingeteilt. Masken mit CE-Kennzeichnung dürfen In Europa als Atemschutzmasken verkauft und genutzt werden und sind zulässig für die Anwendung an Arbeitsstätten.

Loading ...