1

3M

Atemschutzmasken

3M Atemschutzmasken sind für Einsatzbereiche mit erhöhtem Infektionsrisiko und bei Gefährdung der Atemwege vorgesehen. Sie haben die Aufgabe feinste Partikel und Aerosole aus der Einatemluft zu filtern. Die Leistung der Atemschutzmasken (= partikelfiltrierende Halbmasken) wird entsprechend der Europäischen Norm EN 149:2001+A1:2009 in die Schutzstufen FFP1, FFP2 und FFP3 unterteilt. Durch den Dichtsitz und diese Versiegelung wird der Grad, in dem der Träger luftgetragenen Partikeln ausgesetzt ist, reduziert.

Loading ...